WIR SUCHEN: Erzieher*in o. Kinderpfleger*in (m/w/d) 

 

Für unsere Spielgruppe am Nachmittag (Mo-Do, 14:00-18:00) suchen wir ab September 2020 eine/n Erzieher*in oder Kinderpfleger*in (m/w/d) in Teilzeit (18 Stunden pro Woche).


Dein Aufgabengebiet   
•    du planst und führst altersgerechte Aktivitäten durch   
•    du förderst gezielt die Sprache   
•    du führst den Kinderalltag altersgerecht im Team durch   
•    du kommunizierst regelmäßig mit den Eltern und förderst eine gute Zusammenarbeit

 

Von dir wünschen wir uns 

•    eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher oder Kinderpfleger oder einen gleichwertigen Abschluss

•    ein Engagement, unser Konzept maßgeblich mitzugestalten und eine Kita von Grund auf mit aufzubauen •    Erfahrung im Umgang mit Kleinkindern   

•    Teamarbeit und Spaß an einem vielfältigen und abwechslungsreichen Arbeitsalltag

•    deine Eigenmotivation, Gestaltungsfreude und natürlich viel Spaß an der pädagogischen Arbeit mit Kindern

•    eine Kommunikationsstärke und Flexibilität 

•    eine Naturverbundenheit und einen wertschätzenden Umgang mit anderen Kulturen

 

Wir bieten dir

•    Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld, in dem jeder Mitarbeiter individuell gesehen wird 

•    Einen zentralen Arbeitsplatz in München mit guter Erreichbarkeit

•    Ein innovatives Betreuungskonzept   

•    Fortbildungsmöglichkeiten

•    Gruppenaktivitäten und Ausflüge   

•    Bezahlung nach TVöD und Münchenzulage

 

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (PDF)

E-Mail: risa.david@gmail.com oder per Post:

Elterninitiative Tigerenten e.V.  c/o Glockenbachwerkstatt, Blumenstr. 7, 80331 München

 

 .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .

 

 

"Tigerenten e. V." (gegründet 1984) ist eine selbstverwaltete, vom Sozialreferat der Stadt München geförderte Eltern-Kind-Initiative. Die Tigerenten sind eine Spielgruppe mit bis zu 10 Kindern im Alter von 1,5 - 3,5 Jahren, die von geschultem Personal betreut wird. In einem vertrauens- und liebevollen Klima werden die Kinder individuell gefördert.


Die pädagogische Ausrichtung wird gemeinsam von Eltern und Erzieherinnen erarbeitet. Dabei wird viel Wert daraufgelegt, die Selbstständigkeit, Entscheidungsfähigkeit, soziale Kompetenz und Lernfreude der Kinder zu entwickeln. Nach einer gemeinsamen Brotzeit wird in den Gruppenräumen gespielt, gebastelt, gesungen, gelesen oder musiziert.

Regelmäßige Ausflüge in angrenzende Museen stehen ebenso auf dem Programm, wie von Kindern vorbereitete Veranstaltungen, die sich aus dem Jahreskreis ergeben. Zu Hause sind die Tigerenten in der Glockenbachwerkstatt, dem ältesten Bürgerhaus im Herzen von München.